Strafverfahren eingeleitet: Lizengos Microsoft Keys werden für Käufer zum Bumerang

Veröffentlicht Veröffentlicht in Strafrecht

Wer billig kauft, kauft zweimal oder muss ins Gefängnis. Derzeit gibt es Berichte über tausende Ermittlungsverfahren gegen Käufer von Microsoft Lizenz Keys. Hintergrund des Ganzen ist der Fall Lizengo. Lizengo hatte haufenweise Lizenzkeys u.a. aus Asien gekauft und diese hier in Europa, zu Spottpreisen in den Handel gebracht. Kurios wird das Ganze, wenn man sieht […]

Jerusalema Challenge wird zum Bumerang. Warner Music mahnt ab und verlangt Schadensersatz.

Veröffentlicht Veröffentlicht in Urheberrecht

In der Pandemie sollte sie Spaß und ein Gemeinschaftsgefühl vermitteln, die „Jerusalema Challenge“. Vereine, Behörde, Firmen und Privatpersonen tanzten zum Song des Künstlers Master KG und stellten Videos der Performance über YouTube, TikTok oder Facebook ins Internet. Wenn es nach dem Musik-Label Warner Music Group geht wird dies jetzt teuer. In den letzten Tagen häufen […]

AG Würzburg – Kein Schadensersatz für „geklaute“ Bilder unter CC-Lizenz

Veröffentlicht Veröffentlicht in Urheberrecht

Mal wieder etwas neues aus dem Bereich Urheberrecht an Bildern im Internet. Das Amtsgericht Würzburg (Urteil v. 23.07.2020 – Az.: 34 C 2436/19) hatte einen Fall zu Entscheidung vorliegen, in dem ein Bild welches unter der Creative-Commons Lizenz online zum Download angeboten wurde. Die CC-Lizenz besagt, dass das Bild kostenlos verwendet werden darf. Einzige Voraussetzung […]

Mietminderung wegen Corona | Gesetzesänderung macht es nun doch möglich.

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemeines

Noch im März wurde an dieser Stelle darüber berichtet, dass bei Gewerberäumen eine Mietminderung aufgrund von staatlichen Schließungsanordnungen, nach der damaligen und aktuellen Rechtslage nicht in Betracht kommt. Auch eine Anpassung der Vertragsdetails aufgrund einer Störung der Geschäftsgrundlage wurde bislang, mit Ausnahme des LG München nicht angenommen. Vermutung einer Störung der Geschäftsgrundlage Dieser Ansicht kann […]

Bundestag beschließt „Gesetz zur Stärkung des fairen Wettbewerbs“ – Ein Desaster

Veröffentlicht Veröffentlicht in Wettbewerbsrecht

Don Quixote kämpfte gegen Windmühlen die er für Riesen hielt. Die deutsche Bundesregierung gegen einen Abmahnmissbrauch den es nicht gibt. Beim Ritter von La Mancha ist der Schaden jedoch deutlich geringer. Der deutsche Gesetzgeber gibt sich mit nicht weniger als der Zerstörung eines funktionierenden und sinnvollen Rechtsinstituts zufrieden. Üblicherweise bemühe ich mich in meine Beiträgen […]

– UPDATE- Abmahnung der Kanzlei Kuntze, Mayer & Beyer für die AdSimple GmbH

Veröffentlicht Veröffentlicht in Urheberrecht

– Update 03.08.2020 – Nach dem es eine zeitlang ruhig geworden ist um die Abmahnungen der AdSimple GmbH kommt das Rad aktuell wieder ins Rollen habe ich das Gefühl. In den letzten Tagen wurden mir wieder mehrere Abmahnungen durch die Kanzlei Kuntze, Mayer & Beyer vorgelegt in der die lizenzwidrige Verwendung einer generierten Datenschutzerklärung gerügt […]

Zahlungsaufforderungen durch Michael Staudinger – Und täglich grüßt das Murmeltier

Veröffentlicht Veröffentlicht in Urheberrecht

Mit erstaunlicher Regelmäßigkeit landen hier Anfragen von Mandanten die eine e-Mail des Österreichers Michael Staudinger erhalten haben. Angeblich habe man ein von ihm erstelltes Bild irgendwo im Internet ohne seine Erlaubnis verwendet. Jetzt möchte Herr Staudinger Auskunft über den Umfang der Verwendung des Bildes und im Anschluss zumeist einen Schadenersatz i.H.v. 930,00 Euro. Ist an […]

Wettbewerbszentrale: Keine neue Preisauszeichnung bei Mehrwertsteuersenkung

Veröffentlicht Veröffentlicht in Wettbewerbsrecht

Die Wettbewerbszentrale (Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs Frankfurt am Main e. V.) dürfte einigen Lesern dieses Blogs bereits hinreichend bekannt sein. Ist sie doch u.a. einer der größten deutschen sog. „Abmahnvereine“. Jetzt hat sie sich jedoch einmal zugunsten von Händlern geäußert, nämlich in Bezug auf die anstehende zeitweise Umsatzsteuersenkung. Umsatzsteuersenkung bringt hohen Aufwand Die Umsatzssteuersenkung, […]

EuGH – Verspätungsentschädigung muss nicht auf Reisepreisminderung angerechnet werden

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemeines

Der EuGH hat mal eben im Handstreich die allgemeine Ansicht hinsichtlich der Anrechenbarkeit von Entschädigungen nach der Fluggastrechteverordnung auf Reisepreisminderungen weggewischt. (EuGH, Beschl. v. 28.05,2020, C-153/19) Reisender hat Anspruch auf Entschädigung und Minderung Hat jemand eine Pauschalreise gebucht und hat dann z.B. der Hinflug eine Verspätung von mehr als 4 Stunden, dann hat der Reisende […]

Corona und das Reisefieber. Reichen Gutscheine als Erstattung?

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemeines

– UPDATE – 30.04.2020 Das Auswärtige Amt hat die Reisewarnung zwischenzeitlich bis mindestens zum 14.06.2020 verlängert – ursprünglicher Beitrag – Der Sommerurlaub wird für viele von uns dieses Jahr ins Wasser fallen. Aufgrund der Corona-Krise sind Reisen ins In- und Ausland im Moment tabu. Das Auswärtige Amt hat, Stand jetzt eine weltweite Reisewarnung bis Ende […]